Kioskbetreiber


REHASWiSS hat dieses Kleinprojekt 1998 mit INR 4000 finanziert.

 

Michael Pallipparambil ist durch die Polio körperbehindert. Dank seinem Dreirad ist seine Mobilität aber nicht gross eingeschränkt. Michael kommt jeden Tag selbständig damit in sein Geschäft und parkiert das Velo gleich daneben. Sein Geschäft ist ein kleiner Kiosk, den er sehr erfolgreich führt. Dies lässt sich auf den ersten Blick feststellen. Seit mehr als 16 Jahren hat Michael sein Geschäft am selben Ort. Es befindet sich in der Nähe einer Bushaltestelle, viele Passanten gehen am Kiosk vorbei. Michael hat das Geschäft kompetent aufgebaut. Er kennt die Kundenbedürfnisse gut. Neben Süssigkeiten verkauft er auch Guthaben-Karten für Mobiltelefone. In Kerala besitzen viele Menschen eines oder sogar zwei Mobiltelefone. Vor allem der Verkauf dieser Guthaben-Karten ermöglicht Michael einen guten Umsatz.

 

Für die geleistete Hilfe ist er REHASWiSS sehr dankbar. Michael ist gut in der Gemeinde integriert. Alle kennen ihn und er kennt auch alle. Dank seiner tüchtigen Arbeit konnte er die ursprüngliche Investition vielfach vermehren.